001001011100111011

Nehmen wir mal an, der Film «Matrix» wäre echt und wir lebten wirklich in so einer, von Maschinen ausgedachten, «realen Welt».

Herzlichen Glückwunsch Maschinen, ihr macht einen super Job.

Ok, ok, jetzt wird es wieder seriöser, ist ja zum glück wirklich nicht so, oder?

Donnerstag punkt 21 Uhr, das Matrix im Ausnahmezustand!

Die Bar war voll «ein paar von den Leuten auch» und es wurde getanzt, gelacht, geschwitzt und gesungen bis tief in die Nacht.

Auf diesem Weg möchten wir uns noch entschuldigen «Entschuldigung!!!» das der Livestream überhaupt nicht geklappt hat.  

Kurz gesagt: Kein Licht, Tonqualität des Natels fragwürdig und ein Akku der leer war.

Aber keine Sorge, auch das kriegen wir eines schönen Tages noch hin. !Versprochen!

Natürlich gaben wir wieder unser bestes und heizten so richtig ein. Die Stimmung war am kochen als unser «ein bisschen Crazy» Banjo Spieler die glorreiche Idee hatte,  auf den Tressen zu steigen. Was ihm auch nach etlichen Versuche gelang.

Kommen wir zum Schluss:

Danke an das ganze Matrix-Team, danke an alle die da waren.

Es war der Hammer!

 

Slàinte, MW

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0